8 Tipps von Semalt zur Auswahl der Spender-Websites beim Kauf von Links



Zuvor schätzten die Suchmaschinen die Websites, die von einer Vielzahl externer Links betrieben wurden, sehr. In jenen Tagen bewarben SEO-Spezialisten und die Websitebesitzer die Ressource, indem sie die Links an den Börsen kauften und durch Verzeichnisse gingen, und es war ihnen egal, auf welche Spender sie gesetzt würden. Es ist ziemlich viel Zeit vergangen, die Suchmaschinen sind intelligenter und anspruchsvoller geworden, und die SEO-Werbung hat sich von einem banalen Kauf zu einer echten Fähigkeit entwickelt, die Wissen, Erfahrung, Geduld und professionelle Intuition erfordert.

Intelligente neue Algorithmen haben gelernt, komplexe Spenderanalysen durchzuführen und nicht nur deren Anzahl zu zählen. Daher ist für einen SEO-Spezialisten oder einen Website-Inhaber, der daran arbeitet, die Linkmasse einer Ressource aufzubauen, die dringlichste Frage, wie ein Spender ausgewählt werden kann, um die Links zu kaufen, die von den Suchmaschinen geschätzt werden und nicht werden ein Grund, unter die Sanktionen zu fallen.

Je höher der Wert eines externen Links ist, der zu einer Site führt, desto besser sind die Ergebnisse, die erzielt werden können. Dies bedeutet:
Wenn Sie über den Link alle oben genannten Informationen erhalten, ist die Situation perfekt. Andernfalls haben Sie ein mittelmäßiges Ergebnis und im schlimmsten Fall fällt Ihre Website unter die Strafen.

Um diese Belastung zu vermeiden, empfehlen wir Ihnen, diese Wahl a professionelle Agentur wie Semalt wegen der Bedeutung des Kaufs oder Verkaufs der Links heutzutage. In diesem Artikel werden wir versuchen, Ihnen die Parameter zu zeigen, die bei einem Linkaustausch berücksichtigt werden müssen.

Was sind die Spenderseiten in SEO und warum werden sie benötigt?

Die Spender-Websites sind die Webressourcen, die die Link-Masse an die Website-Akzeptoren (dh diejenigen, die sie empfangen) senden: Links zu Seiten anderer Webressourcen werden darauf platziert.

Auf den Spender-Websites können Sie die Links zu Akzeptor-Websites auf Ihrer Website veröffentlichen, sodass letztere die Link-Masse erhöhen, was für SEO sehr wichtig ist. Je größer und besser die Linkmasse ist, desto höher ist das Vertrauen (das Vertrauensniveau der Suchmaschinen) und die Wahrscheinlichkeit, bei den relevanten Abfragen ganz oben auf den Ergebnissen zu stehen.

Linkaufbau und Konstruktionsprinzipien

Die Arbeitskapazität der natürlichen externen Referenzmasse wird genannt Linkbuildingom. Dies ist eine der Komponenten der externen SEO-Werbung.

Für den Linkaufbau, um das Vertrauen der Website zu stärken und nicht von der Suchmaschine gebannt zu werden, sollten Sie die folgenden Grundsätze verwenden:

Auswahlkriterien: Wie wähle ich einen guten Linkspender aus?

Bevor Sie mit der Spenderprüfung beginnen, sollten Sie eine Checkliste mit den Merkmalen der Ressource erstellen, die die Anzeichen einer guten Plattform für das Platzieren eines Links zu Ihrer eigenen Website enthält.

Das Finden einer geeigneten Spender-Site zum Platzieren eines Links wird viel Zeit in Anspruch nehmen, da viele Sites, die auf den ersten Blick als geeignet erscheinen, in den nächsten Phasen der Überprüfung eliminiert werden.

Lassen Sie uns die Parameter analysieren, die die Spenderstelle erfüllen muss.

Das gleiche oder ein verwandtes Thema

Der Betreff der verweisenden Webressource muss dem Betreff des Empfängers entsprechen. Und je mehr "Kontaktstellen".

Natürlich ist hier ein 100% iger Treffer nicht garantiert. Wenn keine direkte Verbindung besteht, müssen Sie daher dort arbeiten, wo mindestens eine indirekte Verbindung besteht.

Direkte Kommunikation ist, wenn die Spender- und Akzeptor-Standorte zu Unternehmen desselben Tätigkeitsbereichs gehören: Sie bauen beispielsweise Obst an und verkaufen es.

Eine indirekte Verbindung besteht, wenn einige weitere Punkte zwischen dem Betreff der sendenden Webressource und dem Betreff des Empfängers gezogen werden müssen. Wenn wir beispielsweise Obst anbauen und verkaufen, bedeutet dies, dass die Standorte, deren Organisationen dort arbeiten, wo die Früchte benötigt werden, indirekt zu uns als Spender passen. Zum Beispiel Süßwaren, Catering, Herstellung von Marmeladen und Zubehör.

Warum sollten Sie diesen Indikator nicht vernachlässigen? Jede Site hat ihre eigene Zielgruppe, die den Traffic und die Conversion bringt. Ein Benutzer, der einen Artikel über Fahrradteile liest, wird es seltsam finden, einen Link zur Website eines Obstlieferanten zu sehen. Er wird ihm weder folgen noch etwas kaufen. Außerdem können die Such-Bots auch die Relevanz für die Themen analysieren und werden wahrscheinlich nicht dafür gelobt.

Sie fördern in der gleichen Region

Die Priorität besteht darin, Spender mit der Region der Förderung so nah wie möglich an Ihnen auszuwählen.

Werbung

Es ist gut, wenn die Website keine aggressiven Bannerwerbung enthält, die die Anzeige des Inhalts beeinträchtigen. Aber im Allgemeinen sollte Werbung überhaupt nicht sein: Es kann nützlich sein, wenn der Websitebesitzer nur die Angebote akzeptiert, die für die Zielgruppe seiner Website geeignet sind.

Wenn sich auf einer Webressource eine Werbung befindet, bewerten Sie deren Inhalt: Sie gilt nicht für verbotene Inhalte. Hierbei handelt es sich um Angebote der zugehörigen Produkte oder Dienstleistungen, die für die Benutzer dieser Webressource von Interesse sein können. Andernfalls ist es besser, die Veröffentlichung Ihrer Links auf dieser Website zu verweigern.

Wählen Sie funktionale Standorte

Es lohnt sich, nur auf die Spender-Websites zu achten, die qualitativ hochwertige, einzigartige Inhalte veröffentlichen und regelmäßig Informationen aktualisieren, die von den Besuchern aktiv diskutiert und kommentiert werden. Ein weiterer Vorteil ist die Präsenz von Gruppen in den sozialen Netzwerken, die Verwendung der Kommentarsysteme.

Überspringen Sie die Websites, die sich nicht um die Benutzer kümmern, versuchen Sie nicht, nützlich und interessant zu sein, und bemühen Sie sich nicht um Werbung und Optimierung. Ebenfalls von geringem Interesse sind Microsites, die nur wenige Artikel und dann Links zu anderen Ressourcen enthalten. Der Preis eines darauf geposteten Links ist normalerweise viel höher als sein Wert.

Sie können die Anwesenheit der Website einer anderen Person mithilfe der speziellen Dienste wie Similarweb, Semrush und anderen überprüfen. Je höher der Verkehr ist, desto besser ist er für den Spender.

Der Spender sollte nicht unter den Sanktionen oder den Suchmaschinenfiltern stehen. Um die Website zu überprüfen, können Sie die Online-Dienste wie verwenden Semalt.

Überprüfen Sie, ob die Website von den Suchmaschinen gut indiziert ist

Überprüfen Sie die Anzahl der Seiten im Index von Google und Yandex. Wenn Sie feststellen, dass deutlich weniger als auf der Website vorhanden sind oder überhaupt nicht im Index enthalten sind, sollten Sie sich weigern, einen Link darauf zu veröffentlichen. Ein weiteres Signal für die Ablehnung ist der sehr große Unterschied zwischen den indizierten Seiten in Google und Yandex.

Websites mit einer Oberfläche, die nicht mit Bannerwerbung gespammt ist

Durch Werbung können die Websitebesitzer Geld verdienen und mit dem richtigen Ansatz einen Mehrwert für eine Ressource erzielen. Daher kann die Werbung für die verwandten Produkte für die Besucher sehr nützlich sein. Wenn der Eigentümer auch überprüft, was auf seiner Website beworben wird, erhalten die Leser einen doppelten Vorteil. Wenn die Ressource mit Anzeigen für verschiedene Waren gefüllt ist, die den gesamten Inhalt überlappen und auch zu fragwürdigen oder verbotenen Websites führen, empfehlen wir Ihnen, das Angebot zur Platzierung eines externen Links abzulehnen.

Alter der Website

Auch hier müssen die Indikatoren in einem Komplex überprüft werden: Wenn der Spender jung ist, aber bereits gut besucht ist, warum nicht einen Link zu ihm kaufen? Wenn die Ressource jedoch mehrere Monate alt ist, aber wenig Verkehr und eine geringe Anzahl eingehender Links aufweist, ist es besser, die Platzierung abzulehnen.

Nützlich für die Benutzer und nicht nur zum Geldverdienen vorhanden

Die besten Websites, einschließlich Spender, werden in erster Linie für die Benutzer erstellt und verdienen kein Geld, indem sie Links von Drittanbietern platzieren.

Dieser Indikator zeichnet sich durch einen Vergleich der Anzahl eingehender und ausgehender Verbindungen aus. Für die Analyse können Sie verschiedene Onlinedienste wie Ahrefs, Serpstat, verwenden. oder nutzen Sie einen professionellen Service wie Semalt. Bei einer geeigneten Site sollte die Anzahl der eingehenden Links ungefähr gleich oder höher als die der ausgehenden sein. Es ist auch notwendig, auf die Dynamik des Wachstums der Verbindungsmasse zu achten, damit keine scharfen Sprünge auftreten.

Zusätzliche wichtige Parameter, die die Kaufentscheidung beeinflussen

Zusätzlich zu den genannten Parametern ist es wichtig, die Bewertungsindikatoren der überprüften Seite der Spender-Site zu berücksichtigen. Die wichtigsten Indikatoren geben uns einen Eindruck von der Bewertung der Spenderqualität.

Eine allgemeine SEO-Analyse der Linkspender ist nicht überflüssig, was von der Online-Nutzung durchgeführt werden kann Analysator Dienstleistungen wie Semalt. Hohe Ladegeschwindigkeit, das Vorhandensein von Titeln, Beschreibungs-Meta-Tags, Titeln und Unterüberschriften sowie andere Anzeichen für eine qualitativ hochwertige Optimierung helfen Ihnen, die beste Wahl zu treffen.

Wählen Sie die Seiten mit einem Antwortcode von 200 anstelle von 301 aus, um den Link zu platzieren. Letzteres kann als Spender betrachtet werden, jedoch nur als Fallback.

Ebenso wichtig ist die Verschachtelungsebene für die Platzierung der Links. Der Artikel mit einem Link ist näher am Hauptartikel und je höher Ihr Material liegt, desto besser wird es.

So wählen Sie Spender aus, um Links zu kaufen: Zuverlässigkeit versus Einfachheit

Tatsächlich ist dies eine "manuelle" Überprüfung jeder Spenderstelle. Dies ist die Methode, die wir den Website-Eigentümern und ihren internen SEO-Spezialisten empfehlen, die ein oder mehrere Projekte verwalten.

Um den Spender des Links manuell zu überprüfen, erstellen wir eine Google- oder Excel-Tabelle der Bewerber und kennzeichnen ihre Qualität gemäß der oben genannten Checkliste. Um mit der Auswahl zu beginnen, suchen wir über die Suche nach den thematisch verwandten Websites und beginnen mit einer detaillierten Analyse.

Die manuelle Suche nach einer Website und das Platzieren der Links ist langwierig. Mit ihrer Hilfe können Sie jedoch beeindruckende Ergebnisse erzielen: eine natürliche Steigerung der Zielgruppe, eine Erhöhung der Anzahl der Abonnenten und Kunden und sogar eine Verbesserung Ihrer Zielgruppe Position in den Suchergebnissen.

Automatisierung der Auswahl eines Linkspenders

Vielleicht ist diese Art von Prozess der einfachste und gebräuchlichste Weg, um schnell einen Spender auszuwählen. Aber es kann nicht als das zuverlässigste bezeichnet werden. Für die Qualität der Links ist nicht die Person verantwortlich, die an dem Ergebnis interessiert ist, sondern das Programm, das die gesamte Masse der Websites sortiert, die die bezahlten Links für diejenigen bereitstellen, die dies wünschen.

Die beliebtesten Börsen analysieren unabhängig voneinander die Spenderstellen und verwerfen die zweifelhaften Ressourcen. Gleichzeitig können Sie niemals 100% sicher sein, dass der Programmprüffilter gewissenhaft funktioniert, sodass das Risiko, Geld zu verschwenden oder sogar unter die Sanktionen der Suchmaschine zu fallen, bestehen bleibt.

Um die möglichen Risiken zumindest theoretisch zu verringern, empfehlen wir Ihnen, nur den bewährten und langjährigen Linkaustausch zu verwenden, der die zahlreichen Möglichkeiten zur Auswahl eines Standorts bietet. Zum Beispiel, Semalt bietet eine ziemlich detaillierte Liste der Parameter zum Filtern der Spenderstellen. Es ist ratsam, die gegebene Gelegenheit nicht zu vernachlässigen und die strengen Einschränkungen für die Auswahl einer Ressource festzulegen.

Zusammenfassen

Wir stehen für Ehrlichkeit und einen gewissenhaften Umgang mit der Arbeit. Deshalb empfehlen wir, immer dann, wenn es nur eine minimale Gelegenheit gibt, eine sorgfältige Prüfung durchzuführen. Wählen Sie eine automatisierte Methode zur Auswahl eines Linkspenders und führen Sie keine zusätzliche Selbstprüfung der vorgeschlagenen Websites durch.

Haben Sie sich bereits für den besten Weg entschieden, einen Spender für den Kauf der Links auszuwählen, und welche Methode bevorzugen Sie, um Ihre eigene Website zu optimieren?

Wenn Sie immer noch Zweifel haben, lade ich Sie ein, das zu entdecken Semalt Service : Ein professioneller Service, der alles in einem bietet.

Zusammenfassend stellen wir fest, dass alle diese Parameter in Kombination arbeiten. Das heißt, wenn die Website nur für einen der sieben Punkte geeignet ist, ist sie immer noch nicht Ihr Spender. Wenn eine Webressource mit Ausnahme des Themas und der Anwesenheit für alle Parameter geeignet ist, ist es außerdem besser, sie zu belassen: Das Thema und der Verkehr sind die wichtigsten Auswahlkriterien, und bei der Auswahl einer Website sollte die Priorität Priorität haben auf diese Aspekte gesetzt werden.

mass gmail